Philosophie

Jeanette Mohr

Das Wunderwerk Mensch, körperlich wie geistig (psychisch) zu ergründen und zu verstehen stand schon sehr früh im Mittelpunkt meines Interesses.

 

Viele Jahre war als Physiotherapeutin der Körper Mittelpunkt meiner Arbeit. Weiterbildungen wie im Bereich Ernährung, Osteopathischen Techniken sowie der Ayurvedischen Medizin bereicherten mein Verständnis.

 

Der psychische Aspekt im Rahmen von Stressmanagement, Entspannungstraining und Systemischen Coaching bildet das ergänzende Puzzelstück für meine ganzheitliche Sicht- und Arbeitsweise.

 

 

Aus diesen Kenntnissen heraus ist meine Arbeit auf drei Säulen aufgebaut.

 

Körper

z.B.

Wie funktioniert der eigene Körper.

Wie nehmen wir den Köper war.

Wie können wir Energiereserven erhalten und verbessern.

 

Mental

z.B.

Was sind mentale Energiereserven.

Wie können diese aufgebaut werden.

Was ist mentale Entspannung und

welche Auswirkungen hat diese.

 

Verhalten

z.B.

Was sind die eigenen Verhaltensweisen bei Stress.

Warum fallen uns Verhaltensänderungen so schwer.

Welche Möglichkeiten haben wir.